Harry Morasch in Kanada

Harry Morasch in Kanada

Hallo liebe Leser, 

Meine Zeit in Kanada ist nun zu Ende. Ich habe sehr viel Gnade und Segen erlebt. Jetzt bin ich wieder in Deutschland angekommen und möchte euch einen abschließenden Rundbrief schreiben.

Der Sommer (die letzten acht Wochen) sind wie im Flug vergangen. Ich habe sechs Wochen als Gruppenleiter in der Kinderfreizeit, eine Woche im ATeam- und eine Woche in OutTrips gearbeitet.
In diesen Wochen haben sich viele Kinder bekehrt, unter anderem auch zwei Jungs aus
meiner Gruppe. Es war ein Segen den Kindern von Gott zu erzählen und ihren Glauben
wachsen sehen zu können.

Jetzt bin ich wieder sicher zurück in Deutschland angekommen und hatte die Möglichkeit mich mit Freunden und Familie zu treffen. Die Zeit in der Bibelschule liegt vor mir. Ich bin gespannt was Gott in dieser Zeit alles geplant hat. Zurückblickend kann ich sagen, dass sich das Jahr echt gelohnt hat und ich es jedem weiterempfehlen kann ein Jahr im Ausland zu verbringen. Es war eine sehr bereichernde Zeit, in der ich viele Erfahrungen sammeln konnte, mit Herausforderungen umgehen musste und im Glauben dadurch gestärkt wurde! Dem Herrn die Ehre!!!

Gebetsanliegen:

  • Gottes Führung und Weisheit für die Zukunft
  • Vorbereitung zur Bibelschule
  • Gesundheit
  • Gottes Wirken im geistlichen Leben der Mitarbeiter im Camp 

Danksagungen:

  • Unglaublich gesegnete Zeit
  • Gesundheit
  • Geistlicher Wachstum
  • Bewahrung
  • Platz an der Bibelschule in Bonn