Frauen für Frauen

Natürlich besteht eine Brüdergemeinde auch aus Frauen. Frauen, die gern ihren Glauben leben und diesen weitergeben. Dass Frauen ihre eigenen Herausforderungen zwischen Beruf und Alltag haben ist den meisten klar, aber um diese stemmen zu können, ist es auch notwendig, hin und wieder Zeit und Raum für einen Austausch zu bieten. Deshalb organisieren wir Frauen aktiv seit 2015 mindestens 2 größere Veranstaltungen pro Jahr für Frauen, getreu dem Motto nach Titus 2,4. Ältere Frauen sollen jüngere Frauen – im Sinne von ’neu im Glauben‘ – anleiten.

Bei dieser Organisation fallen viele weitere Aufgaben an, wie z.B. Vorbereiten der Räumlichkeiten, der Technik, die Suche nach geeigneten Referentinnen, und vieles mehr und aus diesem Grunde haben wir uns strukturiert.  Wenn du Frau bist und mehr über unsere Arbeit wissen willst, dann darfst du dich gern bei uns melden.

Helene

Olga

Und dienet einander, ein jeder mit der Gabe, die er empfangen hat...

1. Petrus 4,10

Mein Glaube – persönlich erlebt

Frauen

Vom Wunsch „Echt zu sein“

Durch ein „Kommunikationsspiel“ wurde unser Frauenfrühstück am 06.04.2019 in einer fröhlichen Art und Weise eingeleitet und es konnten wieder mal über 200 Frauen begrüßt werden. Wunderschön geschmückte Tische und das sehr leckere Buffet sorgten für eine schöne Atmosphäre. Wie in den letzten Veranstaltungen wurden auch diesmal liebevoll gestaltete DIY- Artikel

Weiterlesen »
20.10.2018
Frauen

Absolut sehenswert

Jesus sieht uns an. In seinen Augen ist jeder absolut sehenswert. Etwas ganz Besonderes. Einzigartig. Würdig, richtig angeschaut zu werden. Zu diesem vielversprechenden und sehr persönlichem Thema lud uns die liebenswerte und sehr herzliche Referentin Olga Ebinger ein. Gott kennt deine Geschichte, deine Fingerabdrücke. Bei ihm braucht sich niemand angegriffen

Weiterlesen »
21.04.2018
Frauen

„Hinfallen, aufstehen, Krone richten – weitergehen“

Gut besucht, mit 220 Frauen durften wir uns an einem wunderbaren Frühstücksbuffet erfreuen, an welchem nichts gefehlt hat. Gott sei gedankt für die große Vielfalt und die fleißigen Hände! Aufmerksam folgten die Zuhörerinnen dem Vortrag von Nicola Vollkommer zum Thema „Hinfallen, aufstehen, Krone richten – weitergehen“, eine Situation, in der

Weiterlesen »